Preisabsatzfunktion

Die Preisabsatzfunktion stellt den Zusammenhang zwischen Verkaufsmenge und Preis dar: Je niedriger (höher) der Preis, desto höher (niedriger) sind die Verkaufszahlen. Die Preisabsatzfunktion kann in Kombination mit der Umsatz- und Gewinnfunktion einige wichtige Erkenntnisse für das Pricing geben. Zum einen ist der gewinnoptimale Preis im Regelfall höher als der umsatzoptimale Preis. Über den Preis können also Umsatz und Gewinn nicht gleichzeitig maximiert werden. Es ist folglich eine Entscheidung notwendig, ob über die Preissetzung eher der Umsatz oder der Gewinn maximiert werden soll. Diese Entscheidung ist abhängig von der Preisstrategie des Unternehmens.

Neben der Preisabsatzkurve werden in den entsprechenden Diagrammen oft noch die Umsatzkurve und parallel darunter die Gewinnkurve eingezeichnet, um sehr einfach die umsatz- und gewinnoptimalen Preise ablesen zu können. Diese liegen jeweils an den Schnittpunkten der beiden zusätzlichen Kurven mit der Preisabsatzkurve.

Zu berücksichtigen ist, dass die Darstellung auf der Annahme einer linear verlaufenden Preisabsatzfunktion beruht, was in der Praxis aufgrund vielfältiger Faktoren im Markt und beim Kunden meist nicht der Fall ist (z. B. bei saisonalen Mengenunterschieden wie beim Absatz von Streusalz). Zudem muss auch die möglichen Reaktionen des relevanten Wettbewerbs in die Entscheidung für einen Preis miteinbezogen werden.

Dargestellt wird eine beispielhafte Preisabsatzfunktion. Hervorgehoben sind das Umsatzmaximum, Gewinnmaximum und die Bandbreite für die Preissetzung. Roll & Pastuch berät Sie gerne.

Zur Bestimmung einer oder mehrerer Preisabsatzfunktion(en) kommt eine Vielzahl von möglichen Verfahren in Betracht. Beispielhaft genannt seien an dieser Stelle die ExpertenschätzungConjoint-Measurement, umfragebasierte Verfahren sowie Verfahren auf der Basis historischer Daten.

Fragen zur Preisabsatzfunktion?

Kai Pastuch

+49 176 133 27 111
Kai Pastuch is Managing Director of Prof. Roll & Pastuch - Management Consultants. Before joining as Managing Partner, he was Director at a leading international strategy and marketing consultancy. As a graduate in business informatics, he also manages our software company nueprice, which specializes in the pricing of spare parts with the product of the same name. Mr. Pastuch has extensive project management experience from numerous projects for large international companies and German medium-sized businesses in the areas of price management, marketing, sales and strategy. In addition to numerous publications in renowned journals and the publication of the reference books Praxishandbuch Preismanagement and Big Deal Management, he is a sought-after moderator and speaker on all aspects of sales and pricing. As a practice-oriented manager, he likes to get personally involved in our projects and contributes his broad experience in workshops and steerings.

Weitere spannende Inhalte

Receive exclusive, practical knowledge on current topics in pricing and sales on a regular basis from Roll & Pastuch. Learn more here.